Reptoiden-Video

Ein Reptiloid im Wald

Juli 2017

 

 

Erstaunliche Aufnahmen

Ein recht interessantes Video, eine Videosequenz von nur wenigen Sekunden zeigt ein unbekleidetes, offenbar reptiloides Wesen, in einem verschneiten Waldbereich. Das Wesen ist sehr wohl humanoid, doch die Gliedmaßen sind auffällig anders geartet. Insbesondere Fuß und Hände haben eine uns fremde Formgebung.

Gefunden habe ich dieses Video unter:

https://www.youtube.com/watch?v=SYSuZcISS6U

Videotext: Mysterious Creature caught on Camera, ursprünglich: Creature Filmed in the Forest

 

Video gelöscht

Das Video ist inzwischen gelöscht worden. Für mich ein Hinweis darauf, dass, dass dieses Bildmaterial nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Ja, das Bild hätte niemals gemacht werden dürfen, doch das ist eine andere Geschichte.

Wir haben es also mit einem authentischen Video zu tun, weshalb hätte man sonst diese kurze, völlig unspektakuläre Videosequenz löschen sollen???

Etwas schade ist die Bildqualität, denn diese lässt manche physiognomische Merkmale bestenfalls erahnen.

 

Videocompilation

Zum Glück konnte ich besagtes Video in einer Videocompilation (siehe nachfolgenden Link) wiederfinden. Von Vorteil manchmal, dass sich viele Inhalte im Netz nicht restlos löschen lassen, sie tauchen irgendwann an ganz unerwarteter Stelle wieder auf.

https://www.youtube.com/watch?v=t-wBRNFCoS8

https://www.youtube.com/watch?v=v-m8FVWxiiU

 

Titel des Videos: Best collection Ghosts and ghost, alien, creature, poltergeists, UFOs, gnome - Caught on Camera

Das Video beginnt mit der besagten Videosequenz mit Wiederholungen und Slowmotion.

 

Ein Reptoid im verschneiten Wald

Videoschnappschüsse aus dem besagten Video

 

 

ol: wie erstes Bild ur

or: 11% ig ein Teil von dem Bild ur eingefügt

ul: 55 % ig ein Teil von dem Bild ur eingefügt

ur: Eine bildbearbeitete Version von Sharula Dux.

 

Warum ich hier ein Bild (nur beispielhaft) von der Sharula Dux eingefügt habe(auch andere Beispiele wären denkbar), hat die Bewandnis, dass diese Frau als Bewohnerin einer innerirdischen Welt einer (humanoid-) reptoiden Spezies zugeordnet werden müßte/könnte.

Sie soll z.B. gesagt haben, dass ihre Kinder nur 3Monate in der Gebärmutter verbleiben. Könnte auch das ein Hinweis auf einen reptoiden Organismus sein, wo sich Eier in der ersten Schwangerschaftsphase bis zu einer bestimmten Reife entwickeln?

 

Aus dem Sharula Dux-Interview

Eine andere Sache ist der Geburtsprozess, der anders ist als bei euch, da wir einen Prozess der Beschleunigung haben. So trägt eine Frau bei uns nur drei Monate ein Kind. In vielen Weisen sollten dies die menschlichen Bedingungen sein. Die meisten menschlichen Frauen auf anderen Planeten tragen ein Kind nur für drei Monate. Deshalb ist ein dreimonatiger Fötus hauptsächlich ausgebildet.

Anmerkung: Viele Frauen, die von Andersweltlern (vorzugsweise den so genannten Greys) befruchtet wurden erleben meist nach dem 3. Schwangerschaftsmonat einen Schwangerschaftsabbruch aufgrund der der dann erfolgten Fötusentnahme.

 

-------:-------

 

Ich schrieb: das Bild hätte niemals gemacht werden dürfen.

Als Hintergrundinformation mögen zwei Fragen aus dem Lacerta-Interview geeignet sein.

http://www.fallwelt.de/dokumente/lacerta1.htm

 

Fotografieren verboten

Frage: Da Sie mir nicht erlaubt haben, Photos zu machen, was sehr nützlich wäre, Ihre wirkliche Existenz zu beweisen und die Wahrheit dieser Geschichte – können Sie sich detaillierter beschreiben?

Antwort: Ich weiß, dass es hilfreich sein würde, die Echtheit dieses Interviews zu beweisen, wenn Sie einige Photos von mir machen können. Denn die Menschen sind sehr skeptisch (das ist gut für uns und für die wirklichen außerirdischen Arten, die heimlich auf diesem Planeten sind), also, auch wenn Sie solche Photos hätten, würden viele Ihrer Art sagen, dass sie Betrug sind, dass ich eine maskierte menschliche Frau oder so etwas bin (und das wäre sehr beleidigend für mich). Deshalb müssen Sie verstehen, dass ich Ihnen keine Erlaubnis geben kann, Photos von mir oder meinen Geräten zu machen. Dieses hat verschiedene Gründe, die ich mit Ihnen nicht besprechen will, einer der Gründe ist das Geheimhalten unserer Existenz, ein anderer Grund ist religiöser Natur. Nichtsdestotrotz haben Sie meine Erlaubnis, Zeichnungen von mir und meinen Geräten zu machen, die ich Ihnen später zeigen kann. Ich kann auch versuchen, mich zu beschreiben, aber ich zweifele, dass andere Ihrer Art fähig sein werden, sich mein wirkliches Aussehen durch einfache Worte vorzustellen, weil die Ablehnung der Existenz reptilartiger Wesen und allgemein intelligenter Arten außer der Ihren ein Teil der Programmierung Ihres Verstandes ist. Aber ich werde es versuchen.

.....

Frage: Was ist mit Photos? Wie erscheinen Sie auf Photos?

Antwort: Dieses ist eine alberne Frage. Ich erscheine auf Photos als ein Reptil-Wesen, weil ich keinen Einfluß auf das Photo oder auf die Kamera haben kann. Wenn der Film entwickelt wird und Sie das Photo anderen zeigen würden, würden sie mich in meiner ursprünglichen Form sehen. Das ist der Grund, warum es für unsere Art verboten ist, photographiert oder gefilmt zu werden, und wir müssen jede Kamera auf der Oberfläche meiden. (Das ist sehr schwierig, und wir wurden manchmal ohne unser Wissen gefilmt, besonders von Leuten Ihrer Regierung und Geheimdiensten.)

 

Zensur

Doch nicht nur die "Lacertas" wollen vermeiden, dass man sie fotografiert, genauso werden auch die uns beherrschenden Mächte, die uns in Unkenntnis halten wollen, bemüht sein, dass es keine Veröffentlichungen von authentischen reptiloiden Bildmaterial, an die Offentlichkeit gelangt.

 

 

 (zum Menü dieser Themenreihe)


Autor: B. Freytag

www.fallwelt.de/reptos/ReptoidenVideo.htm